logo Netzwerkafrika
Simbabwe – Auf dem Gelände angrenzend an die ZANU-PF Zentrale, wo diese Woche 12,000 Delegierte sich zum Parteitag treffen, gibt es eine neue Straße und einen neuen Platz: „Dr. Grace Mugabe Way“ und „Robert Mugabe Square“. Simbabwer spotten und wüten in den sozialen Netzwerken über diese Anmaßung. Noch nie gab es im Vorfeld eines Partei-Kongresses so viel Unruhe, Hassreden und Spannungen. Es wird erwartet, dass der 90jährige Präsident sich im Amt bestätigen lässt, möglicherweise auf Lebenszeit, und aus seinen Getreuen die Vize Präsidenten bestimmt, vielleicht sogar seine Frau Grace.

 

 

Zitat

„Wir müssen die Zeit nutzen,
um auf einen radikalen Wandel hinzuarbeiten...

Wir haben in diesen Wochen gelernt,
dass wir auf einem kranken Planeten nicht gesund leben können."

Erklärung des Jesuitenordens in Europa

NEUES VOM NAD

Hintergrundpapier: Covid-19 in Afrika

Die Coronaepidemie erreichte Afrika mit zwei Monaten Verzögerung und bisher ist die Zahl der positiv Getesteten relativ klein.
Manche befürchten katastrophale Folgen; andere sehen Afrika in einer guten Position, die Krise zu meistern.

Unser pdfHintergrundpapier blickt auf die Stärken und Schwächen Afrikas im Kampf gegen die Pandemie.

­