logo Netzwerkafrika
Äthiopien – So gemischt waren die 149 Fluggäste und 8 Crew Mitglieder der Boeing 737 Max 8, die gestern kurz nach dem Start in Addis Abeba abstürzte. An Bord waren u.a. 22 UNO Beauftragte, die an dem heute in Nairobi beginnenden Umwelt Gipfel teilnehmen sollten. Die UNEP Konferenz würdigte die Bereitschaft ihrer Kollegen, fern von ihrer Familie zu arbeiten, um aus unserer Erde einen besseren Lebensraum zu machen. Unter den Opfern ist auch der 40-jährige Pater George Kageche Mukua, ein kenianisches Mitglied der Missionare von Mariannhill.

 

 

Zitat

„Wir müssen die Zeit nutzen,
um auf einen radikalen Wandel hinzuarbeiten...

Wir haben in diesen Wochen gelernt,
dass wir auf einem kranken Planeten nicht gesund leben können."

Erklärung des Jesuitenordens in Europa

NEUES VOM NAD

Hintergrundpapier: Covid-19 in Afrika

Die Coronaepidemie erreichte Afrika mit zwei Monaten Verzögerung und bisher ist die Zahl der positiv Getesteten relativ klein.
Manche befürchten katastrophale Folgen; andere sehen Afrika in einer guten Position, die Krise zu meistern.

Unser pdfHintergrundpapier blickt auf die Stärken und Schwächen Afrikas im Kampf gegen die Pandemie.

­